15:00 – 18:00  – – –  Super Wx, ca. 18°C  – Solotour – strammer Ostwind – daher zunächst gegen den Wind und hemm mit Rückenwind – Homburg – Karlsberg Weiher – den hatten wir leider am 16.04. ausgelassen – hier kommt nämlich das berühmte Urpils her  –  als Radler durch die Stadt ist immer wieder spannend, denn auch Homburg macht für Radler nicht viel. Am besten gehts durch ne Stadt mit gelber Warnweste, siehe unten.   – – –   53 km  405 hm

#

Zitat des Tages:

„Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen.“ (Autor unbekannt)

#

 

schon hier duftet es ganz stark nach Hopfen und Malz

wir sind ja auch in der Karlsberg-Straße

und dann auch noch der Hopfenweg

nur die Malzgasse und die Weizenallee sind nicht zu finden, gibts die in Homburg überhaupt ?

 

und weiter zum wirklich idyllischen Karlsberg Urpilsweiher

Fischreiher auf Urpilssuche

 

Radweg in HOM, auch nicht anders als in anderen saarlandischen Städten,

zugeparkt !

 

 

In Städten fährt man am besten in Gelb